Kirchheim
 

"Arbeitsgruppe Inklusion"

Regelmäßige Treffen interessierter Leute zum Thema Inklusion in Kirchheim, die etwas bewirken, sich austauschen und sich an Projekten beteiligen möchten.

Die Arbeitsgruppe setzt sich aus Mitarbeitern und Betroffenen des AKBs, des Kunstvereins, der Lebenshilfe und der LINDE zusammen. Gegründet wurde die Arbeitsgruppe 2012. Unsere Sitzungen finden alle sechs Wochen montags um 18:00-20:00 im Mehrgenerationenhaus LINDE statt.

Kategorien: Behinderte, Kultur, Kunst, Musik, Soziales

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: abends
werktags
Einsatz-Stadtteil(e): Innenstadt
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Sitzungen ca. alle sechs Wochen, zwei Stunden; Projekte, z.B. rund um den fünften Mai (dem europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Handicap)
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Interesse am Thema Inklusion, Ideen das Thema mit auf den Weg zu bringen, Spaß an Gruppenaktionen und die Zusammenarbeit im Team
Arbeitsweise: im Team
Einarbeitung: Anleitung in Praxis
Gespräche
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner

Erstattung von Aufwendungen:
Versicherungen: Engagierte sind:
- nicht haftpflichtversichert
- nicht unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen:
Träger des Angebots:
Ansprechperson für dieses Angebot: Daniela Egner
Telefon: 07021/ 44411
E-Mail: d.egner@linde-kirchheim.de


Stichworte: behinderte, inklusion, kultur; kunst; musik, lebenshilfe; menschen mit handicap, linde, soziales


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


  • Stadt Kirchheim unter Teck | 
  • Marktstraße 14 | 
  • 73230 Kirchheim unter Teck | 
  • Telefon: 07021 502-0 | 
  • info@kirchheim-teck.de