Kirchheim
 

Sprachunterricht und Nachhilfe für Flüchtlinge

Flüchtlinge erhalten nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz einen ersten bezahlten Deutsch-Basiskurs. Um anschließend das bereits Erlernte zu wiederholen, zu vertiefen und zu üben, suchen wir dringend ehrenamtlich Engagierte, die die Flüchtlinge und Asylsuchenden beim Lernen unterstützen.

Wir suchen:

•Lehrer/innen, die Sprachkurse geben
•Sprachpatinnen und -paten, die mit Einzelpersonen oder in Kleingruppen Kommunikation üben
•Helferinnen und Helfer, die Sprachschülern Nachhilfe geben.


Kategorien: Bildung, Migration/Integration, Patenschaft / Mentoren, Soziales, Unterricht und Nachhilfe

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
werktags
Einsatz-Stadtteil(e): Innenstadt
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Mindestens einmal pro Wochen ca 2 Stunden
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Gute Deutschkenntnisse, Offenheit, Toleranz, Flexibilität, Freude am Umgang mit Menschen, Einfühlungsvermögen
Arbeitsweise: einzeln
Einarbeitung: Gespräche
Sonstiges
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Fortbildung
- Sonstiges

Austauschtreffen der Sprachpaten
Erstattung von Aufwendungen:
Versicherungen: Engagierte sind:
- nicht haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen:
Träger des Angebots: BruderhausDiakonie - Fachdienst Jugend, Bildung, Migration
Ansprechperson für dieses Angebot: Petra Kautter
Telefon: 0176 56822978
E-Mail: petra.kautter@fjbm-bruderhausdiakonie.de


Stichworte: asyl, bildung, flüchtlinge, migration/integration, patenschaft / mentoren, soziales, unterricht und nachhilfe


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


  • Stadt Kirchheim unter Teck | 
  • Marktstraße 14 | 
  • 73230 Kirchheim unter Teck | 
  • Telefon: 07021 502-0 | 
  • info@kirchheim-teck.de