Kirchheim
 

Charlotten-Café für Flüchtlinge

Das Charlotten-Café, immer donnerstags von 17 bis 19 Uhr, bietet Möglichkeiten zum Kennenlernen, sich Austauschen oder Spielen. Das Café befindet sich in der Flüchtlingsunterkunft neben dem Haus Charlottenstraße 57. Jeder ist willkommen, im Asyl-Café vorbei zu schauen, mitzuarbeiten oder einfach einen Kuchen zu backen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.



Kategorien: Erwachsene, Freizeit, Migration/Integration, Soziales

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: spätnachmittags
werktags
Einsatz-Stadtteil(e): Innenstadt
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Einmal wöchentlich 2-3 Stunden
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Offenheit, Toleranz, Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit
Arbeitsweise: einzeln und im Team
Einarbeitung: Gespräche
Sonstiges

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Fortbildung

Erstattung von Aufwendungen:
Versicherungen: Engagierte sind:
- nicht haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen:
Träger des Angebots:
Ansprechperson für dieses Angebot: Petra Kautter
Telefon: 0176 56822978
E-Mail: petra.kautter@fjbm-bruderhausdiakonie.de


Stichworte: asyl, café, erwachsene, flüchtlinge, freizeit, migration/integration, soziales


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


  • Stadt Kirchheim unter Teck | 
  • Marktstraße 14 | 
  • 73230 Kirchheim unter Teck | 
  • Telefon: 07021 502-0 | 
  • info@kirchheim-teck.de