Kirchheim
 

Komm als THW-Helferin oder THW-Helfer in unser Team!

Du bist 18+, möchtest Menschen in Not helfen und unterstützen? Du bist engagiert und teamfähig? Daran interessiert Neues zu lernen und Technik nicht abgeneigt?
Dann komm zu unserem Team im Technischen Hilfswerk Kirchheim unter Teck!

Rund 80.000 freiwillige Helferinnen und Helfer sind in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk mit Begeisterung dabei! Wer sich für Technik interessiert, gerne im Team arbeitet und anderen Menschen helfen möchte, ist bei uns genau richtig!

In unserem Ortsverband Kirchheim unter Teck hast auch Du die Möglichkeit Teil der THW-Gemeinschaft zu werden.
Mit Deinem Einstieg bei uns lernst Du, neben vielen neuen coolen Leuten, auch alles, was Du später für den Einsatz brauchst!
In der Grundausbildung ist von Gesteins- und Holzbearbeitung über das Arbeiten mit Hydraulikwerkzeug bis zur Ersten Hilfe ist alles wichtige für Dich dabei.

Nach Deiner bestandenen theoretischen und praktischen Abschlussprüfung darfst Du mit in den Einsatz und zeigen was in Dir steckt!

Dazu gehört aber auch, zu den "unmöglichsten" Zeiten ( z.B. nachts) bereit zu sein, in den Ortsverband zu kommen und von dort aus loszufahren, um Menschen in Not zu helfen.


Da das Lernen nie aufhört, finden sowohl an unseren Zugdiensten (samstags), als auch an anderen Terminen, bei uns regelmäßig Aus- und Weiterbildungen statt. Z.B. eine Ausbildung zum Sprechfunker.
Darüber hinaus bietet das THW Lehrgänge in den Bundesschulen Neuhausen und Hoya an, in welchen Du beispielsweise Kenntnisse als Führungskraft erlernen kannst.

Auch außerhalb des THWs wird Dir das Erlernte von Nutzen sein um zum Beispiel im Beruf, Deine/n Arbeitgeber/in mit Deinen neuen Fähigkeiten zu Beeindrucken. ;)



Mit einer entsprechenden Qualifikation kannst Du auch freiwillig mit dem THW ins Ausland gehen um in anderen Ländern von Katastrophen betroffenen Menschen helfen.



Haben wir Dich neugierig gemacht? Dann komm einfach vorbei, ruf uns an oder schreib uns eine Nachricht. Gerne auch, wenn Du noch Fragen zu uns oder der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk hast.

Wir freuen uns auf Dich!



P.S.:

Bei uns ist es gundsätzlich kein Problem, wenn Du einmal nicht an einem Dienst teilnehmen können solltest.
Allerdings solltest Du uns, um verlässlich planen zu können, vorhersehbare Abwesenheiten im Vorhinein anzeigen und unvorhersehbare Abwesenheiten unverzüglich nach deren Beginn melden.

Kategorien: Erwachsene, Freiwillige Feuerwehr, Rettungsdienste, Handwerk und Technik

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
werktags
samstags
sonntags
Einsatz-Stadtteil(e): Innenstadt, Jesingen, Lindorf, Nabern, Ötlingen, Schafhof
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Verpflichtend: Jeden zweiten Samstag im Monat von 8.00 - 16.00 Uhr und den darauffolgenden Montag von 18.00 - 20.00 Uhr. Freiwillig: Jeden anderen Montag zur gleichen Zeit.
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Da jeder Einsatz des THW eine große Verantwortung bedeutet, müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein, bevor man im THW mitarbeiten kann.
Folgende Voraussetzungen solltest Du mitbringen:

- Du hast ein ehrliches Interesse am THW und seiner Arbeit.
- Du bist mindestens 18 Jahre alt. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht.
- Du möchtest das THW bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützen.
- Du bist bereit, im Rahmen Deiner gesundheitlichen Eignung eine Einsatzbefähigung zu erwerben oder unterstütztend im Rahmen Deiner Fähigkeiten eingesetzt werden.
- Du bist grundsätzlich bereit, an Einsätzen und sonstigen dienstlichen Veranstaltungen teilzunehmen und Dich entsprechend ausbilden zu lassen.
- Du bist nicht von einer anderen Katastrophenschutzorganisation unehrenhaft entlassen worden.
- Du bekenntst Dich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes.
- Du bist nicht zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr oder mehr rechtskräftig verurteilt worden (anders bei Aussetzung der Strafe zur Bewährung).
- Du bist nicht nach §13 des Bundeswahlgesetzes vom Wahlrecht ausgeschlossen.
Arbeitsweise: einzeln und im Team
Einarbeitung: Einführungskurs
Anleitung in Praxis
Gespräche
Sonstiges

Schnuppermöglichkeit vorhanden
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- Fortbildung
- Sonstiges

Zu Beginn erhälst Du einen Paten, welcher Dich bei Fragen und Problemen unterstützt
Erstattung von Aufwendungen: Das THW sorgt dafür, dass Arbeitgebern der Ausfall ihrer Arbeitskraft erstattet wird. Somit ist auch die Fortzahlung von Lohn und Gehalt für die Einsatzkräfte gesichert. Dies gilt für angeordnete Einsätze, Übungen, Lehrgänge und sonstige Ausbildungsveranstaltungen. Beruflich Selbständige erhalten gegebenenfalls eine Verdienstausfallerstattung nach der THW-Entschädigungsrichtlinie.
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: Mit Annahme des Aufnahmeantrags wirst Du auf unbestimmte Zeit in das THW aufgenommen. Als Helferin bzw. Helfer stehst Du in einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis besonderer Art, das die Leistung humanitärer Hilfe für in Not geratene Menschen sowie Bergung und Schutz von Sachgütern beinhaltet. Damit verpflichtest Du Dich, alle Pflichten wahrzunehmen, die mit der wirksamen Erfüllung dieser Aufgaben einhergehen.

Der Dienst im THW beginnt mit einer Probezeit von sechs Monaten. In dieser Zeit können beide Seiten ohne Angabe von Gründen das Dienstverhältnis beenden. Danach kann das Dienstverhältnis durch eine schriftliche Erklärung mit einer Frist von vier Wochen zum Quartalsende gekündigt werden. Ein Anspruch auf die Aufnahme in den Dienst der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk besteht nicht.
Träger des Angebots:

Technisches Hilfswerk
Ortsverband Kirchheim unter Teck
Ansprechperson für dieses Angebot: Dr. Andreas Baumann
Telefon: 07021 41955
E-Mail: ob@thw-kirchheim.de


Stichworte: ehrenamt, engagement, erwachsene, freiwillige feuerwehr; rettungsdienste, gemeinschaft, handwerk und technik, helfen, team, technik, technisches hilfswerk, thw, werkzeug


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


  • Stadt Kirchheim unter Teck | 
  • Marktstraße 14 | 
  • 73230 Kirchheim unter Teck | 
  • Telefon: 07021 502-0 | 
  • info@kirchheim-teck.de