Kirchheim
 

Ehrenamtliche Hospizbegleiter/innen gesucht!

Die Arbeitsgemeinschaft Hospiz bietet im nächsten Jahr wieder einen Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Sterbebegleitung an. Hierfür finden Informationsveranstaltungen am 12. und 25. Oktober 2017 statt.
Beginn ist jeweils 19 Uhr im Cafè im Eckpunkt, Hindenburgstr. 4 in Kirchheim. Weitere Informationen unter www.hospiz-kirchheim.de



Kategorien: Betreuung und Begleitung, Erwachsene, Senioren, Soziales

Zeitraum: unbegrenzt
Einsatzzeiten: vormittags
nachmittags
spätnachmittags
abends
Einsatz-Stadtteil(e): Innenstadt, Jesingen, Lindorf, Nabern, Ötlingen, Schafhof
Voraussichtlicher Zeitaufwand: Unterschiedlich, je nach Begleitung
Erwünschte Voraussetzungen
für die Tätigkeit:
Arbeitsweise: einzeln und im Team
Einarbeitung: Einführungskurs
Anleitung in Praxis
Gespräche
Begleitung der Tätigkeit durch: - regelmäßigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe
- einen festen hauptamtlichen Ansprechpartner
- Fortbildung
- geselligkeitsorientierte Veranstaltungen der Engagierten

Erstattung von Aufwendungen: Fahrtkosten
Versicherungen: Engagierte sind:
- haftpflichtversichert
- unfallversichert
Sonstige Rahmenbedingungen: Die Arbeit wird von 2 hauptamtlichen Koordinatorinnen begleitet.
Träger des Angebots:

Arbeitsgemeinschaft Hospiz Kirchheim
Ansprechperson für dieses Angebot: Sandra Beck
Telefon: 07021-9209227
E-Mail: s.beck@hospiz-kirchheim.de

Ulrike U. Graf
Telefon: 07022-62260
E-Mail: u.graf@hospiz-kirchheim.de


Stichworte: begleitung, beratung, betreuung und begleitung, erwachsene, gesundheit, hospiz, senioren, soziales, trauer


Diese Seite drucken
« zurück | neue Suche »


Impressum